• Plotten

    Butterflies

    Butterflies habe ich auf Shirts für meine kleine Enkeltochter geplottet, sie wird am Sonntag 1 Jahr alt. Die Dateien habe ich aus dem Silhouette Store und die Folien sind von Stoffschwester im 3. Bezirk. Es ist so toll individuelle Shirts herzustellen, wichtig ist für mich, dass ich immer genug Material zu Hause habe 😉 und ich bin schon wieder weg….Ich wünsche euch noch eine schöne, kurze Woche. Zitat des Tages: Ich habe keine Millionen am Konto, dafür unbezahlbare Schätze – meine Enkelkinder! –

  • Plotten

    T-Shirts beplotten

    Es ist immer wieder herrlich, wenn ich Aufträge für ein individuell, beschriftetes Shirt bekomme. In meiner Familie gibt es genug Kinder, die Wünsche äussern können. Wenn man sich schon auskennt und das Programm von Silhouette etwas beherrscht, dann geht es zack zack. Dank meiner tollen Transferpresse und den tollen Folien, wo ich die Einstellungen schon ganz gut kenne, gelingen sie mir schon sehr gut. Brauche ich ein besonderes Motiv, dann gibt es genug Seiten von Illustratoren, die genug Dateien anbieten, natürlich im Silhouette Store findet man auch genug zu jedem Thema. Danke für euer Interesse bis bald Zitat des Tages: Abenteuer beginnen, wo Pläne enden!

  • Plotten

    Plotten – Tipps

    Ich liebe mein Hobby Scrapbooking, ich fertige für mein Leben gerne Minibooks mit verschiedenen Bindungen an. Siehe rechts unter meinen Schlagwörtern, dort könnt ihr meine Werke unter Minibooks sehen. Mein neues Projekt sind nun T-Shirts beplotten, es macht mir auch sehr großen Spaß. Ich habe versprochen, euch ein bisschen davon zu erzählen. Meinen Horizont habe ich wirklich erweitert, indem ich mich mit dem Silhouette Programm auseinandergesetzt habe. Bei Plottertante erwarb ich einen online Kurs, den kann ich euch wirklich empfehlen, Myriam erklärt alles sehr gut und übersichtlich, der Kurs ist jederzeit abrufbar. Ich habe mich eingelesen und herumprobiert, viele Papiere und Matten zerschnitten, mich geärgert und mich immer wieder über…

  • Plotten

    T-Shirts beplotten

    Meine Freundin hat sich ein Shirt ihrer Wahl aussuchen dürfen. Da sie gerne wandert war es naheliegend, dass sie Fussabdrücke wählte. Es macht so grossen Spaß mit den richtigen Folien und den geeigneten Maschinen einen Stoff zu beplotten. Diese Dateien sind vom Silhouette Store, auch die Schrift vom Pilgerleibchen- sie heißt „Amastery Hand“. Dieses Shirt bekommt eine Orangeliebhaberin mit dem für sie am besten passenden Spruch und einer silbernen Glitzerfolie. Im nächsten Post gehe ich gerne näher darauf ein, welche Folien ich gerne verwende, welche Tshirtqualität für mich am besten geeignet ist, um sie zu beplotten. Welche Maschinen von mir verwendet werden und von wo ich meine Materialien beziehe. Zitat…

  • Scrapbooking

    Travellerjournal

    Dieses Cover habe ich in einem Workshop im Crop im Pott mit der Nähmaschine genäht. Das Material Snappap ist lederartig, waschbar, bestempelbar, stanzbar, prägbar, sogar bügeln kann man dieses Material ….es lässt sich gut biegen und supertoll verarbeiten und greift sich auch gut an. Ich habe mit verschiedenen Papieren experimentiert, durch diese Gummibindung kann man mehrere Büchlein hinein ordnen. Ganz links sind die Papiere mit schwarzem Tee eingefärbt, das Papier bekommt dadurch eine vintage Optik. Beim 2. Büchlein habe ich normales Kopierpapier verwendet und beim 3. Büchlein 200g Papier, wobei es bei der Faltung fast zu stark ist. Ich finde diese Bindung einfach klasse, es passen in dieses Format sicherlich…

  • Reisen

    Reisebericht London

    1.Tag Anfang März fand unser Frühlingseröffnungsurlaub in London statt. Das erste Mal in meinem Leben kam ich nach England, es wurde auch Zeit. Richard und ich feierten unseren 30. Kennenlerntag am 28.Februar, daher auch dieses Reise-Geschenk an uns. Das Wetter war typisch englisch, aber es regnete nicht, daher war es für unser „Sightseeing“ gerade richtig. Wir landeten in London Gattwick und fuhren mit dem Gattwickexpress Richtung Millionen-Stadt. Ganz easy und ohne Stress kamen wir 35 Minuten später in der Victoria Station an. Wir kauften uns eine OYSTER CARD mit dieser fuhren wir mit einem typischen, roten Stockbus Richtung Picadilly Circus, wo wir unser Hotel in der Orangestreet http://www.thezhotels.com/piccadilly bezogen, es…

  • DIY,  Plotten

    Gartenschilder

    Für meinen Garten habe ich mir Schilder gewerkelt, mit meiner Cameo3 den Schriftzug geschnitten. Eine gebrauchte Palette wurde von mir weiß angestrichen und mit Dekoteilen bestückt. Sie passt genau neben mein Hochbeet und wirkt sehr dekorativ. Meinen Enkelkindern habe ich diese coolen Karten gebastelt, sie freuen sich immer wieder auf Post. Auch für meine „Kartenkiste“ werkelte ich wieder ein paar Stücke, man braucht ja immer Nachschub 🙂 Ich wünsche euch einen netten Wochenbeginn! Zitat des Tages: Wertschätzung ist einer der wertvollsten Schätze – unbezahlbar und dennoch kostenlos. (www.oups.com)

  • Scrapbooking

    Karte

    Diese beiden Karten habe ich für meinen Lieblingsneffen und seine Freundin gewerkelt. Sie sind nun mit ihrem Studium fertig und tragen nun den Titel Diplom Ingenieur. Einfach eine großartige Leistung der Beiden. Zitat des Tages: Lernen ist der Versuch die eigene Neugier zu stillen.

  • Reisen

    Mallorca Reisebericht

    Unsere Mallorcareise starteten wir dieses Jahr am 14. März 2018 – Wie jedes Jahr buchten wir von Zuhause einen Mietwagen, diesmal bei OK – wir waren immer sehr zufrieden mit dieser Firma. Gleich am 2. Tag fuhren wir Richtung Norden vorbei an Inca und dann nach Alaro, dort gibt es eine Serpentinenstrasse hinauf zum Ausgangspunkt des Berglokals „Es Verger“. Da wir in Plajta de Palma wohnten und HP hatten, aßen wir keinen Lammbraten, der ja in diesem Lokal hochgelobt wird. Hier haben wir das Auto stehen gelassen und sind zu Fuß auf die Ruine Puig d Àlaro ca 1,5h steil bergauf und 1h herab gewandert. Mit einem atemberaubenden Blick über…

  • Plotten,  Scrapbooking

    Minibook

    Dieses Minibook habe ich für die Tochter  meiner Freundin gewerkelt, sie wurde 30 Jahre alt und die Idee war- für sie viele Kinderfotos hinein zu packen,als Andenken- was mir gut gelungen ist. Diese Bindung ist eigentlich ganz einfach, ich habe sie selbst nachgearbeitet. Auf eine Innenseite klebte ich ein Laborello, damit noch mehr Fotos zu sehen sind. Beim Cover schnitt ich mit meiner Silhouette Cameo3 Ziffern und Federn aus, mit Magical Farben bzw. Puder wurden sie bearbeitet, das hat mir besonders viel Spaß gemacht, weil der Effekt so toll wird. Hier kann man die Farbschattierungen sehr gut erkennen…, dann noch ein wenig aufgehübscht, das Geburtstagskind liebt Wasser, daher noch ein…