• Reisen

    USA Westküste

    Endlich ist es soweit, wir fliegen am Samstag nach Los Angeles. Wir werden 1 Monat an der Westküste unterwegs sein, starten werden wir in San Diego. Zu viert werden wir dann hinauf Richtung Norden fahren, der Küste entlang, hin und wieder auch nach rechts ins Land abbiegen z.B. in den Sequoia NP. Unsere Reise führt uns nach Visalia, Fresno, Sausalito, Eureka, Crater Lake, Florence Seaside, Forks, Port Angeles, Seattle, Packwood, Troutdale, Wallawalla, Twin Falls, Jackson Hole, Yellowstone NP, Bozeman. Wir fahren durch viele Staaten wie z.B. California, Oregon, Washington, Montana, Wyoming. Es wird wettermässig alles dabei sein, Sonne, Regen, Schnee- wir sind für alles vorbereitet. In Crater Lake NP, dort…

  • Reisen,  Scrapbooking

    Traveller Journey USA Florida – Key West

    In der Vorweihnachtszeit sind wir wieder einmal dem Stress zu Hause entflohen, wieder in unser geliebtes Florida und Key West. Zu Hause wurde schon Schnee geschaufelt und wir waren am Strand und genossen die angenehmen Temperaturen. Ich habe mir diesmal ein Traveller Journey mitgenommen und meinen Canon Selphy Drucker. Jeden Tag abends, es war ja schon um 18 Uhr dunkel, hatte ich genug Zeit um mein Reise-Tagebuch zu schreiben und die Fotos druckte ich dann jeweils dazu aus, ich hatte schon mein System mit den Fotos, darum ging alles recht zügig. Ich nahm auch kleine Stempeln, Stempelkissen, Schere und Kleber mit, also das Nötigste – aber es reichte. Ich finde…

  • Reisen

    USA Reise

    Nun ist es wieder so weit und wir fliegen wieder über den großen Teich nach Amerika. Unsere Planung wurde von meinem Mann schon 1 Jahr lang geplant. Er ist ein Tüftler und hat alles perfekt ausgearbeitet. Wir fliegen von Wien nach Chicago, dort bleiben wir 3 Tage, denn sehr viel gibt es zu sehen. Dann gehts weiter mit der American Airlines nach San Francisco, dort mieten wir uns einen Van mit dem wir dann Kalifornien ein bisschen erforschen werden. Nach Los Angeles, Las Vegas, dann in die Wüste Death Valley,Gran Canyon, Antilope Canyon, Bryce Canyon, hinauf zum Yellowstone und Mount Rushmore, Jackson und von Rapid City wieder nach Chicago und…

  • Reisen,  Scrapbooking

    Smash Book Teil 2 Florida

    Heute zeige ich euch die nächsten Seiten meines Smash Books. Wir sind nun wieder 14 Tage zu Hause aus Florida und das Alltagsleben hat uns wieder, aber wenn ich mir dann wieder das Buch anschaue, bekomm ich gleich wieder Fernweh. In den kalten Monaten lege ich gerne verschiedene Minibooks auf unseren WZ Tisch, somit blättert man immer wieder gerne darin und man hat gleich was zu erzählen. Diesen Gummi habe ich mir irgendwo am Flughafen gekauft, weiß aber nicht mehr wo – ich hätte mir mehrere nehmen sollen, denn er passt so gut von der Größe über mein Smash Book. Das sind echte Koffer im Wandregal und gesehen habe ich…

  • Reisen,  Scrapbooking

    Smash Book Teil 1 Florida

    Ich bin nun wieder eine Woche aus dem Sunshinestate  zurück, der Jetlag hat uns 5 Tage lang nicht richtig schlafen lassen. Die Nächte unausgeschlafen, die Tage bei der Arbeit müde, alles durcheinander. Es war es aber wert, wir sind super erholt und die Erinnerungen holen uns immer wieder ein. Im Urlaub habe ich meinen kleinen Canon Selphy Drucker mitgenommen, somit konnte ich abends nach einem Strandbesuch im Zimmer die Fotos vom Handy auf den Laptop geben und dann ausdrucken, ins Buch kleben und vom Tag einen Bericht dazuschreiben. Ich liebe diese vielen, bunten Smashbücher, soo viele habe ich schon *klick*, fast jede Reise wurde so dokumentiert. Natürlich funktioniert es nur…

  • Reisen

    US – Mailbox

       Heute möchte ich euch sehr gerne verschiedene Mailboxen zeigen, die uns am Besten gefallen haben. Würde ich dort ein Haus haben, dann wäre ein geschnitzter Pelikan mein Favorit. Jeder hat andere Einfälle… Wir sind stehen geblieben, sobald uns eine Box gut gefallen hat zum Fotografieren, was ja nicht immer so einfach ist. Man sieht ja weit und breit keine Fußgeher und die Mailboxen stehen immer vor der Einfahrt eines Hauses, wo das Parken nicht erlaubt ist. Husch husch ich war ganz schnell… Diese Box mit lauter beklebten Muscheln typisch für Sanibel, denn dort liegen auch am Straßenrand als Zierde anstatt Kies oder Steine – Muscheln. Am liebsten wäre es…

  • Reisen

    Der Pier von Fort Myers Beach

       Fort Myers Beach Fishing Pier  …weitläufiger Sandstrand bis hin zur San Carlos Bay – sehr touristisch (oben) Fort Myers mit Blick nach Bonita Springs und Naples Richtung Süden Sundown hinter Sanibel – jedes Mal ein tolles Ereignis                                              Zitat des Tages: Der Traum vieler Urlauber: Die Sonne im Reisevertrag mitbuchen zu können.

  • Reisen

    Im Paradies

    Ja, hier ist man wirklich im Paradies! Das Wetter passt, überhaupt wenn die Familie von zu Hause schreibt, dass es so kalt ist und die Heizung angeschalten ist. Wir geniessen noch ein paar Tage das herrlich warme Klima hier, bevor es wieder heimwärts geht. Ich würde es monatelang hier aushalten 🙂 Diese Vogelschar hatte es abends auf Sanibel ganz eilig, um an die großen Fischschwärme zu gelangen, seht ihr oben ganz rechts den Pelikan? Wir lieben diese großartigen Vögel, die immer in Gruppen herangeflogen kommen. Dieses geniale Lokal- DQ haben wir in Sanibel entdeckt, das leckerste Eis mit warmen Brownie, das ich jemals gegessen habe. Ich schicke euch ganz viel…

  • Reisen

    Captiva – Island

    #ferkerlaufreisen# Wenn man nach Sanibal fährt, muss man 6 Dollar bezahlen, um auf die Insel zu kommen. Ein herrlicher Causeway führt über eine langgezogene Brücke.  Von dort fährt man dann ca. 30 Minuten nach Captiva. Der ursprüngliche erste Bewohner auf Captiva war…….jaaaaa ein Österreicher, der auf der Reise nach New Orleans Schiffbruch erlitt und dort gestrandet ist und auch weiterhin dort lebte. hihi! Der Strand ist kostenpflichtig – 3 Dollar pro Stunde mit Parkplatz, dadurch ist der Strand nie vollbelegt, sondern man findet immer gute Plätze für Sonnenschirm und Sesseln. In der Nähe gibt es einen einzigartigen, kleinen Starbucks also kann man sich auch leckeren Eiskaffee mit an den Strand…

  • Reisen

    Wir sind umgezogen

    Nein, nein wir haben unser gemietetes Haus nicht mitgenommen nach Fort Myers. Auf dem Weg in den Süden haben wir auf der Autobahn diesen LKW gesehen, der ein ganzes Haus mitschleppte. Unglaublich, dass man ein ganzes Haus transportieren kann. (die Qualität des Fotos ist nicht so gut, habe ja aus dem Auto fotografiert) Wir wohnen jetzt für 8 Tage hier in Fort Myers in einem Motel. Wir kennen es schon und waren eigentlich immer sehr zufrieden. Es liegt gut in der Entfernung zum Fort Myers Beach, zu Sanibel – und Captiva Island. Das Wetter hier ist nun wirklich warm mit 33 Grad und beständiger, als 2 Stunden nördlicher, wo wir…