• Reisen

    Auszeit

    Eine kleine Auszeit gönnen wir uns in der Steiermark–gestern beim Graz-Bummel. Ich habe in meiner Jugendzeit ein paar Jahre in dieser schönen Stadt gearbeitet, also kenne  ich mich ein wenig aus. In der Innenstadt gibt es ein Kaufhaus – den Kastner &Öhler, ganz oben am Dach gibt es ein sehr nettes Restaurant-Cafe- von dort hat man einen gigantischen Blick auf das Wahrzeichen von Graz- den Schloßberg. Natürlich sind wir auch die vielen Treppen den Schloßberg hinaufgestiegen, um einen tollen Blick über die Stadt zu haben.    Der Urlaub naht, also müssen wir schon sehr viel darüber lesen und uns erkundigen – viel Material haben wir mitgenommen, damit wir gut planen können.…

  • Reisen

    relaxen

      Wir sind derzeit in Kärnten im Nassfeld an der italienischen Grenze, das Wetter ist herrlich, nur Sonnenschein und Schnee-soweit das Auge reicht. Es tut wieder mal ganz gut die Seele baumeln zu lassen, zu  lesen, zu wandern, gut essen beim Italiener oben am Pass auf 1538 Meter Höhe. Es ist sehr kalt, es hat so um die Minus 10-minus 15 Grad. Wie immer habe ich auch meine Häkelsachen dabei, natürlich kann ich nicht OHNE meine Handarbeiten weg von zu Hause. Ich schicke euch ganz liebe Grüße Zitat des Tages: Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes  bauen.

  • Reisen

    Großglockner-Hochalpenstrasse

      Gestern haben wir den höchsten Berg Österreichs besucht, wir haben ihn nicht bestiegen, sondern von der Ferne betrachtet. Er war leider in eine Wolkendecke gehüllt, daher konnten wir die Spitze nicht sehen. Diese Gegend ist einfach atemberaubend , mehr kann man gar nicht sagen.   Das ist alles, was von der Pasterze übergeblieben ist.     Die Kirche von Heiligenblut Ich wünsche euch einen wunderschönen Wochenbeginn!!! Zitat des Tages:   Glücklich ist, wer alles hat, was er will.

  • Reisen

    Wulfenie

     Die Kärntner Wulfenie (Wulfenia carinthiaca), auch Kuhtritt genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Wegerichgewächse . Ich habe sie auf dem Weg zum Gartnerkofel gefunden und abgelichtet. Wulfenie ist eine geschützte Blume, weil sie nur in einem Umkreis von 10 km2 in Kärnten vorkommt.   das ist die Watschigeralm, wo wir sehr gut gegessen haben .   Ich schicke euch ganz liebe Grüße aus dem wunderschönen Kärnten. Zitat des Tages:    …zu jedem Berg gehört ein Tal

  • Scrapbooking

    Happy New Year!

    Ich wünsche all meinen Lesern ein glückliches Neues Jahr 2010! Morgen mache ich mich auf den Weg nach Kärnten und hoffe auf ganz viel Schnee, denn ich will schiiiifoan…

  • Reisen

    Winterlandschaft in Wien

    Juiii, war das ein toller Spaziergang im Sonnenschein und bei nur -9 Grad. Es ist schon so lange her, dass es in Wien so schönen Schnee gab, da habe ich mich natürlich danach wieder auf meine warme Stube gefreut und Lust auf Weihnachtskarten basteln bekommen. Viel Zeit habe ich ja nicht mehr, denn morgen müssen sie auf die Post, ansonsten gibts keine „Weihnachtspost“. Ich wünsche euch noch angenehme und nicht zu stressige Tage bis zum Christkinderl.-Gerli übrigens–das ist ein Schneeengerl von Michi