• Scrapbooking

    1. Schlemmercrop bei mir

    Mein erster Schlemmercrop (hab ich mir bei meinen deutschen Lieblingsscrappern abgeschaut) 😉 bei mir zu Hause war ein voller Erfolg, Angelika, Claudia und Lenky waren bei mir in meinem Kellerstübchen zum Scrappen. Angelika hat uns allen leckere Muffins mit selbsgestalteten Fähnchen , Claudia einen Apfelkuchen mitgebracht und Lenky hat für Aufstriche gesorgt. Gut gestärkt haben wir getratscht, gelacht und auch gescrappt 😉 Angelika hat Dekobuchstaben verziert und so für einen Frühlingseinstieg  gesorgt.    Claudia hat gestempelt wie eine Wilde…   Sie war ganz hin und weg von Lenkys Big-Shot, da mußte sie doch ran an das Ding…Ein tolles Kärtchen ist dabei entstanden.   Lenky hat eine Endloskarte gefertigt mit ihren Lieblingsutensilien…

  • DIY,  Scrapbooking

    Magnettafel

    Diese Magnettafel habe ich lt . Anleitung von Sandy Sandy gearbeitet, Die Tafel wurde mit Magnetfarbe bestrichen, zum Bekleben der Papiere habe ich Seviettenkleber verwendet und auch über das Papier gestrichen, somit wurde es schön glatt und wird auch noch vor Staub geschützt Der kleine Keilrahmen wird auf der rechten Seite plaziert und ist für ein passendes Foto gedacht. Ich habe sie ein bißchen umgestaltet, die Magnete habe ich bei Eduscho gekauft und die Uhrenstempelabdrücke  daraufgeklebt. Ich verwende meine Magnettafel als Notizsammlung für meine Augenlinsen, somit weiss ich nun immer, wann das Monat vorbei ist, um die Linsen zu wechseln und Neue zu bestellen. Am 10. März ab 12 Uhr mittags…

  • Scrapbooking

    Crop mit Sandy

      Gestern Abend war wieder mal ein Crop mit Sandy bei Pipilonia  im schönen Geschäfts-Keller. Sie hat es sehr gemütlich, wir konnten uns austoben mit unserer Scrapperei  und hatten dabei viel Spaß.   Iris ganz hinten mittig  werkelte an einem Doppel Layout    Susanne  ganz vertieft bei ihrem Weihnachtskalenderauftrag   Sindra von Pipilonia zeigte uns Neuigkeiten -zum Besticken des Cardstocks. Es ist immer sehr nett und lehrreich, wenn man gemeinsam scrappen und sich austauschen kann, jeder hat immer neue Ideen und Informationen, die man immer gut gebrauchen kann, ich habe es sehr genossen. Zitat des Tages: Ein Merkmal großer Menschen ist, dass sie an andere weit  geringere Anforderungen stellen, als an…

  • Scrapbooking

    Ich war zu Besuch bei den wirklichen Scrappern

    Diesen Samstag, also gestern war ich zu Besuch in Düsseldorf bei den „wirklichen“ Scrappern. Ich fuhr vom Flughafen bis Solingen mit der Bahn und von dort holte mich Sabines allerbester Ehemann ab und brachte mich in ihr Haus, wo schon einige Scrapperinnen fleissig am Werk waren. Man muss sich vorstellen, diesen Crop hat Sabine extra für mich organisiert, damit ich mal sehe, wie die deutschen Mädls so arbeiten. Im Wohnzimmer stand ein riesiger Tisch-Platz sicher für 10-12 Personen. Ich hatte sowas von Herzklopfen, kannte viele liebe Damen ja nur vom Blogbesuch, sie alle haben mich so herzlich begrüsst, als ob wir uns schon längere Zeit kannten (mir kam es übrigens auch…

  • Scrapbooking

    Scrappen mit meinen Mädls

    2mal im Jahr werkeln wir 4 in meinem Keller und es ist immer wieder ein Genuss. Jeder hat eine andere Idee und die tauschen wir gerne untereinander aus.   Ich habe die Taschentückerboxen nur auf ein Papier gelegt, um sie zu fotografieren… Diese Verpackung für die Taschentücher hat Jutta gezaubert   Dieses Billet haben mir Jutta und Iris mitgebracht mit den dazupassenden Tonherzen.— meine Lieblingsfarbe… In dieser Rolle war eine Handcreme versteckt, die Deko ist eine Serviette, sie wurde mit Dekofix fest gemacht und dann ausgeschnitten. Wie immer hatten wir eine Menge Spaß, ich freue mich schon wieder auf den Frühling ;-)) Ich wünsche meinen Lesern einen wunderschönen Wochenbeginn! Zitat des…

  • DIY,  Scrapbooking

    Crop bei Pipilonia – 200 Dankeschön Sackerln

    Meine Arbeitskollegin heiratet am Samstag, daher habe ich ihr für ihre Gäste als „Dankeschön“ 200 Sackerln gescrappt. Gefüllt werden sie mit 5 Hochzeitsmandeln.    Jutta und Iris haben mich kräftig unterstützt.    Schnurzelchen saß beim Crop neben mir-sie war sehr mit ihrer tollen Kartengestaltung beschäftigt. Zitat des Tages: Nichts kann mehr zu einer Seelenruhe beitragen, als wenn man gar keine Meinung hat.

  • DIY

    Danke, dass wir uns Zeit füreinander nehmen-Zeit zum Zuhören-Zeit zum Reden-Zeit zum Scrappen

    Gestern haben wir, das sind Iris, Jutta und ich uns wieder mal zum Scrappen im Keller getroffen. Diesmal haben wir Osterkörbchen mit Serviettentechnik gestaltet…   ..das ist Jutta beim Nähen, sie liebt Knöpfe über alles und behandelt sie auch gut :-)) sie hat sich sogar bei einer neugekauften Weste – einen von 4 Knöpfen rausgeschnitten und ihn durch einen  Roten ersetzt.   Die fleissigen Hände von Iris haben Anhänger gestaltet, die sie gestempelt und mit einem dazupassenden Cardstock versehen hat.    ..die fertigen Sackerl können sich zeigen lassen….  

  • DIY

    ..wir waren ja so fleißig

    Iris hat sich eine Serviettentechnik ausgedacht- sie hat die Serviette mit dem Deko-fix von Crea-Direct eingestrichen und trocknen lassen, (über Nacht) dann hat sie die Serviette gebügelt und seitlich mit der Nähmaschine genäht, eine Masche plaziert und dann hat sie in die Mitte ein Glas mit einer Kerze gestellt. Es schaut süß aus und ist ein toller Tischschmuck. Wäre auch eine tolle Idee für eine Erstkommunion-natürlich mit der wieder  passenden Serviette.     Jutta hatte die Idee kleine Schachteln zu basteln, sie hat mit dem Scor Pal das Papier gefaltet und sie mit österlichen Motiven, die sie auch schon vorbereitet hat., verziert. Sie hat ebenfalls die Serviette mit  Deko-fix bestrichen-gebügelt und kleine…

  • DIY

    2 mal im Jahr wird gebastelt im Kellerstübchen…

    Ich habe wieder mal eine Laubsägearbeit gesägt, diesmal habe ich auch meine kleinen Blümchen verwendet. Heute am Nachmittag kommen wieder mal meine Bastelmädls- Jutta, Iris und Gabi, wir werden wieder tolle Werke zaubern-bin schon sehr gespannt. Habe schon ein leckeres Menü für unser Wohlergehen gezaubert.- Kaffee mit Wuchteln, das ist eine Germspeise mit Marmelade gefüllt, zu späterer Stunde gibts Lasagne mit Knoblauchjoghurt – Tomaten mit Mozarella und Ruccola und zur Nachspeise gibts einen leckeren Himbeerbavarois… morgen zeige ich euch unsere Werke!! Bis dann …

  • Scrapbooking

    Workshop bei Sandy in der VHS

    Heute war wieder ein soooo toller Workshop bei Sandy in der Volkshochschule Donaustadt. Sie hatte die geniale Idee die Einkehr des Frühlings zu demonstrieren, indem sie uns einen Tontopf mit Metallschauferl und Rechen mitbrachte, der Topf wurde frühlingshaft  verziert. In einem selbstgebundenen (mit der Band it all) Minibook konnten wir uns austoben mit Stempeln und selbstgestanzten Schmetterlingen, Blumen, ect. Das Minibook haben wir mit Kuverts gestaltet – sie wurden mit farbigem Papier überzogen, darin kann man dann kleine Blumensamensäckchen verstecken, oder vielleicht  Liebesbriefleins……..   ich zeige euch jede einzelne Seite….. Stempelmotiv  von Tim Holtz …hier sieht man eine Technik, die habe ich das erste Mal gewerkelt, sie nennt sich  Paperpiecing –…