Reisen

Madeira-Impressionen

Wie jedes Jahr wollen wir schon früher als zu Hause den *Frühlingsduft* schnuppern, das geht hier auf Madeira sehr gut. Es hat so um die 20 Grad, man kann hier wandern, spazieren, mit dem Auto steil bergauf und bergab fahren oder einfach nur chillen. Wir haben ein Hotel in Ponta da Sol gebucht, im 4. Stock mit Balkon und Ausblick aufs weite Meer. Ein großer Tisch steht vor der Balkontür, den habe ich mir natürlich gleich als meinen Scraptisch auserkoren. Ich fühle mich wie eine Prinzessin beim Scrappen mit Blick aufs Meer :-), ich habe alles Wichtige mit. Abends nachdem wir die Insel erkundet haben und ich genügend Fotos gemacht habe, drucke ich mir passende Fotos aus und klebe sie in mein dafür vorgesehenes Album hinein. Wie immer sammle ich fleissig nach Eintrittskarten, Broschüren und Karten, diese klebe ich dann zu meinem Bericht dazu.

…… einfach genial dieser Blick!!!!!!!!

 Den Levadas entlang (das sind Wasserkanäle, die das Wasser auf der Insel verteilen) kann man leichte oder schwierige Wanderungen unternehmen, teilweise muss man schon schwindelfrei sein.
Ich liebe Tintenfisch, hier gibt es sehr viele Variaten davon, einfach herrlich ein Glas Vino Verde dazu…
Ich schicke euch meinen treuen Lesern  wärmende Frühlingssonne nach Hause.
Im nächsten Post zeige ich euch mein Reisebook, diesmal nicht selbstgemacht, sondern in Lissabon gekauft.

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code