DIY,  Plotten

Adventkalender

Heuer habe ich meinen 3 Enkelkindern einen Adventkalender aus einem Keilrahmen gebastelt. Ich habe die Rahmenrückseite  mit Papier verziert und Schachteln in der Größe von 5 mal 5 mit meiner Silhouette Cameo geschnitten. Sie wurden dann aufeinander fest geklebt, somit sind sie stabil für einen kleineren Inhalt wie zum Beispiel Pickerl oder Duplosteine.
In der Mitte der 24 Schachteln habe ich einen Stern platziert. Die Kinder können den Rahmen aufhängen, oder auf den Boden bzw. Tischplatte stellen.

Als Adventgesteck habe ich Tomatendosen ausgeleert, gewaschen und mit Steckschwämmen gefüllt. Eine Kerze reingesteckt und mit künstlichem Moos und kleinen Zapferln wurden sie dann dekoriert.

Mit einem Zierband habe ich den Abschluss dekoriert und Holzsterne mit der Ziffer vorne aufgeklebt. 

Vielleicht habe ich euch mit meinen DIY ein wenig inspirieren können und wünsche euch eine tolle Weihnachtszeit.

                       Zitat des Tages:                         
Weihnachten ist Weihnachten, wenn die Geschenke nicht mehr das Wichtigste ist.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code