DIY

Donuts

Heute hatte ich richtig Lust darauf bekommen, mal Donuts zu backen. Barbara von Scrap Impulse hat mich eigentlich schon im letzten Post von ihr darauf aufmerksam gemacht. Das Germteig-Rezept habe ich von Plachuttas Kochbuch-=die gute Küche=

Gut, es war einmal ein Versuch – sie sind nicht wirklich sehr förmig geworden, aber geschmeckt haben sie echt lecker.

Viellecht habt ihr ja auch einen „Gusta“ bekommen, Donuts sind gar nicht so schwer herzustellen.

wenn ihr wollt-hier das Rezept: 
 Dampfl herstellen (Germ in der Hälfte der -lauwarmen-Milchmenge auflösen, mit Mehl anstauben und an einem warmen Ort gehen lassen) dann die Zutaten dazugeben – zu einem geschmeidigen Teig schlagen bzw. rühren, bis er Blasen wirft.Ich habe den Teig zweimal gehen lassen.

500g Mehl glatt
1 frische Germ
75g Staubzucker
75g Butter
250ml Milch lauwarm
3 Eidotter
2 Eier
Prise Salz
1EL VZ
Schale von einer Zitrone

Macht euch ein nettes Wochenende! 

6 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.