Reisen,  Scrapbooking

USA Album Teil 3

Mein Album habe ich wie schon im vorigen Post erwähnt mit einer Ringbindung gewählt. Ich habe Fotos in Folien gesteckt und das Journaly wurde  mit meiner alten Diplomat Schreibmaschine geschrieben. Meine Cameo hat mich mit diversen Schriftzügen unterstützt, somit wir es ein wenig lebendiger.

Stempeln passend zum Urlaub sind immer wichtig und passend – hier z.B. von Ali Edwards und scrapimpulse.

Hier auf der rechten Seite habe ich den Karton vom bekannten Popcorn– Garrett aus Chicago einfach dazu geheftet. Ich sammle ja sehr gerne im Urlaub verschiedene Artikeln in Zeitungen oder stecke auch hin und wieder Postkarten dazu, worauf ich einen Tagesbericht schreibe. – Alles kommt ins Buch, je mehr umso besser!

Hier auf diesen Seiten habe ich Maps und einen Wetter Zeitungsausschnitt von US Today mit einem Pfeil Richtung Chicago dazu geheftet. Man weiß dann auch noch nach Jahren wie dort die Temperaturen waren.

Bei einer Fotoflut ist es auch wichtig, nicht zu viele Embellishments dazuzu kleben, ansonsten wirkt es zu überladen. Die Journaly`s verstecke ich gerne hinter Fotos, mit einer Schnur oder einem Band kann man sie immer hervorziehen und lesen.

So, mit Chicago bin ich jetzt fertig, das Buch braucht jetzt noch ein Cover, Ideen dazu habe ich schon.
Für die Weiterreise nach St.Louis und Memphis beginne ich ein neues Ringbuch. Für Florida habe ich ein Autonummerntafel – Minibook geplant, aber mehr davon im nächsten Post.

Genießt diese schönen Sommertage im Freien und tankt Energie so wie ich.
Die Arbeitstage sollen rasch vergehen und die Freizeit dafür umso langsamer 🙂

Zitat des Tages:
Die Erholung ist die Würze der Arbeit.

7 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.